Datenschutz


Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung

Um unseren Kunden passenden Schutz bieten zu können, benötigen wir auch persönliche Daten. Dazu gehören zum Beispiel Angaben zur Gesundheit. Diese Angaben werden von uns gespeichert, verarbeitet und genutzt.
Die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz haben gemeinsam mit Vertretern aus der Versicherungswirtschaft eine Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung erstellt. Sie ist sehr transparent. In ihr stimmt der Kunde folgendem zu:
• Wir dürfen seine Angaben zur Gesundheit erheben, speichern und nutzen.
• Um ein Risiko besser einschätzen zu können, dürfen wir Angaben zur Gesundheit auch bei Dritten, zum Beispiel Ärzten, erfragen. Dies gilt auch, wenn geprüft wird, ob eine Leistung erbracht werden muss.
• Die Angaben zur Gesundheit dürfen an Stellen außerhalb des Unternehmens weitergegeben werden, zum Beispiel Gutachter oder Rückversicherer. Dazu zählen auch Daten, die nach § 203 StGB besonders geschützt sind, wie beispielsweise die Information, dass ein Versicherungsvertrag abgeschlossen wurde.

Für uns ist selbstverständlich, dass der Kunde weiß, wie seine Daten genutzt werden. Kommen weitere Verbesserungen oder Neuerungen hinzu, werden wir diese selbstverständlich umsetzen. Sie gelten dann automatisch auch für alle bestehenden Versicherungen.

Hier finden Sie die Erklärung zur Einwilligung der Dortmunder Lebensversicherung AG.
Zur [Einwilligungserklärung der DORTMUNDER Lebensversicherung a. G.]

Übersicht der Dienstleister, die für uns Daten erheben, verarbeiten und nutzen

Neben uns erheben, verarbeiten und nutzen auch andere Dienstleister Angaben zur Gesundheit. Diese Dienstleister haben wir in einer Übersicht zusammengestellt. Hier sehen Sie auch, welche Aufgaben der jeweilige Dienstleister in unserem Auftrag übernimmt. Die Übersicht ist Bestandteil der Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung.

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht aller Dienstleister. Zur [Dienstleisterliste]

So erreichen uns persönliche Daten

Persönliche Daten können uns über eine Anwendung auf dieser Internetseite online übermittelt werden. Zum Beispiel eine neue Anschrift oder Bankverbindung. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass diese Daten geschützt sind und nicht von Dritten im Internet genutzt oder gelesen werden können. Wir nutzen hierfür den international anerkannten Sicherheitsstandard TLS. Bekannt auch unter dem Vorgänger SSL. Dieser wird vom Bundesamt für Sicherheit der Informationstechnik empfohlen. Diese Verschlüsselung wird von allen gängigen Browsern unterstützt. Dass wir diesen Standard nutzen, erkennen Sie am „https:“ und dem Schloss-Symbol vor unserer Internet-Adresse.

Sollten Sie, statt das Kontaktformular zu benutzen, E-Mails über Ihr E-Mail-Programm an uns versenden, so werden die darin enthaltenen Daten in der Regel unverschlüsselt übermittelt. Wir bitten Sie daher, sensible Daten oder Informationen mit dem Kontaktformular, mit der Post oder ggf. persönlich zu übermitteln - oder aber sich darüber bewusst zu sein, dass ggf. Fremde diese Daten einsehen oder auf dem Weg manipulieren können.

Verwendung von Cookies

Um Ihnen beim Besuch unserer Internetseite eine optimale Nutzung zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserer Internetseite geschickt und lokal im Browser Ihres Rechners gespeichert werden. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass Sie Ihre Daten in Formularen nicht immer wieder neu eingeben müssen. Einige Cookies werden nur temporär gespeichert und gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Andere Cookies werden dauerhaft gespeichert. Sie können nur manuell aus Ihrem Browser-Verlauf gelöscht werden. Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Installation von Cookies verhindern. Das kann allerdings dazu führen, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Internetseite für Sie nutzbar sind.

Soziale Netzwerke

Von unserem Internetauftritt aus gelangen Sie auf soziale Netzwerke, zum Beispiel von Facebook. Wenn Sie das Netzwerk anklicken und bereits in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann das soziale Netzwerk den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Sind Sie kein Mitglied des jeweiligen Netzwerks, kann es trotzdem sein, dass dort Ihre IP-Adresse in Erfahrung gebracht und gespeichert wird oder erste Nutzerdaten übermittelt werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie Ihre Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes.
 
Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir auf die geltenden Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen der sozialen Netzwerke keinen Einfluss haben. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke von Ihrem Besuch unserer Internetauftritte erfahren, müssen Sie sich vorher aus den sozialen Netzwerken abmelden oder - andersherum - unseren Internetauftritt verlassen, bevor Sie sich bei sozialen Netzwerken anmelden.

Zählung der Seitenzugriffe

Wir möchten wissen, welche Informationen für Sie wichtig sind. Deshalb zählen wir, wie oft bestimmte Seiten oder Funktionen unserer Internetseite aufgerufen werden. Gleichzeitig können wir registrieren, wie lange Sie auf unseren Seiten bleiben und welche Software Sie nutzen, um unsere Internetseite zu öffnen. Folgende Daten werden von uns erfasst:

• Name der abgerufenen Internetseite / Datei
• Datum und Uhrzeit
• Menge der übertragenen Daten
• Meldung über erfolgreichen Abruf
• Browsertyp inklusive der Version
• Betriebssystem des Nutzers
• Die Seite, von der Sie auf unsere Internetseite verwiesen wurden
• IP-Adresse, diese wird anonymisiert
• Klickpfade

Um unser Angebot für Sie zu verbessern, kann die Dortmunder Lebensversicherung AG diese Angaben nutzen. Alle Daten werden selbstverständlich anonymisiert. Wir können keine Rückschlüsse zu persönlichen Daten herstellen. In Zusammenarbeit mit der Piwik PRO GmbH werden auf unserer Internetseite Informationen gesammelt. Diese werden für das Marketing oder Verbesserungen gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können typische Nutzungsprofile unserer Internetseite abgeleitet und Pseudonyme erstellt werden. Hierzu werden Cookies (s. o.) eingesetzt. Die Cookies ermöglichen nur die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Mit der Technologie von Piwik kann der Besucher der Internetseite nicht persönlich identifiziert werden. Hierzu ist eine gesonderte Zustimmung erforderlich. Auch eine Zusammenführung mit den Daten des Pseudonyms findet nicht statt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Beauftragter für Datenschutz

David Küpperfahrenberg
Beauftragter für den Datenschutz bei der Dortmunder Lebensversicherung AG
Südwall 37-41
44137 Dortmund
Telefon: 0231/22 950 - 692
david.kuepperfahrenberg@die-dortmunder.de